Safety first

Spreche ich mit Kunden über die Sicherheit ihrer Homepage, denken die meisten zuerst an sichere Passwörter. Oft gehen aber selbst hier schon die Meinungen auseinander, was überhaupt ein sicheres Passwort ist. Reicht es, den Namen des Dackels mit den letzten Ziffern der Telefonnummer zu kombinieren oder braucht es wirklich so mühsame Konstrukte wie ein aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen zusammengesetztes Ungetüm, das sich kaum noch fehlerfrei eingeben lässt? Glücklicherweise bekommt man das Problem mit Passwortdatenbanken wie 1Password schnell in der Griff. Diese Programm erzeugen nicht nur für jede Website individuelle und ausreichend sichere Passwörter, sondern nehmen dem Anwender auch die lästige Eingabe ab.

Also alles nicht so schlimm? Leider ist es nicht ganz so einfach.

Safety first weiterlesen